Sortiment

Lagen- und Exklusivweine

2020
KALLSTADTER KREIDKELLER RIESLING TROCKEN

Verfügbare Jahrgänge 2020
Preislistennummer 28
Jahrgang 2020
Rebsorte Riesling
Geschmack trocken
Herkunft Kallstadter Kreidkeller
Weinfarbe Weißwein
Klassifikation Lagen- und Exklusivweine
Inhalt 0,75 Liter
Verschlussart Drehverschluss (BVS)
Trinktemperatur 10-12 °C
Trinkreife 2021-2024
Alkoholgehalt
A.P.Nr 516035902021

Vinifikation

Aufgrund der geringen Erntemengen von nur etwa 40 hl/ha ernten wir kleine, goldgelbe und hocharomatische Trauben. Die behutsame Handlese und eine schonende Pressung erhalten die zarte Struktur des Weines. Die Vergärung im großen Holzfass unterstützt die Ausbildung seiner mineralisch-feinwürzigen Art und erlaubt den Ausbau mit geringer Restsüße.

Sensorische Beschreibung

Ein feinwürziger, fast barock anmutender Riesling, zupackend im Aroma. An ausgereifte Winteräpfel und einen Hauch Waldmeister erinnernd. Schön kraftvoll, aber äußerst geschmeidig strukturiert. Ein Wein, der nach ein oder zwei Jahren Reife in der Flasche noch an Attraktivität gewinnt und seine ganze Größe ausbilden wird.

Trinkempfehlung

Ein wohlstrukturierter Begleiter zu gedämpften und geschmorten Speisen. Short Racks vom Iberico Schwein, mit Zitrone und Knoblauch mariniert und schonend gegart. Oder Shakshuka: ein traditionelles Gericht der Levante - Küche mit Auberginen.

Allgemeines zum Wein

Wer einmal in diesem arrondierten Weinberg mit der fulminanten Aussicht auf Bad Dürkheim und die Rheinebene gestanden hat, begreift schnell, woher die Lage ihren Namen hat und warum die Weine aus dem >Kreidkeller< so besonders sind: Sie reifen auf einem mit weißen Kalksteingeröll übersäten Südhang, inmitten eines etwa 20 Jahrmillionen alten Kalkriffes, das im Zeitalter des Miozäns am Rande eines urzeitlichen Meeres entstanden ist. Es stammt aus einer Zeit, in der der Rheingraben vollständig mit Wasser bedeckt war, welches in seiner Ausdehnung von der heutigen Nordsee bis fast heran an das Mittelmeer reichte. Dort, wo früher Haie und andere Urzeitfische um das langsam in die Höhe wachsende Kalkriff schwammen, treiben heute unsere Riesling Reben tapfer ihre feinen Wurzeln in den Felsen. Ein langwieriger und für die Pflanze anstrengender Prozess, weshalb die Ernten auf diesem mit Nährstoffen eher spartanisch ausgestatteten Terrain durchweg klein ausfallen. Die daraus entstehenden ausdrucksvollen - aber feingliedrigen Weine - zeichnen sich durch eine vom Kalkstein geprägte eigenwillige, faszinierend seidige Mineralität und Würze aus.

Angaben gemäß Lebensmittelinformationsverordnung

Bei allen Weinen handelt es sich um deutsche Erzeugnisse. Alle unsere Weine, Sekte und Perlweine mit zugesetzter Kohlen­säure enthalten Sulfite und Alkohol­gehalte zwischen 7,0 %vol und 14,5 %vol, Brände bis zu 42 %vol. Weitere nach der Lebens­mittel­verordnung vorgeschriebene Informationen zu unseren Produkten können Sie ganz bequem telefonisch unter 06322 5830 oder per E-Mail unter info@weingut-egon-schmitt.de erfragen.