Sortiment

Sekt


SEKT
>HR SCHMITT & DIE PINOTS<
EXTRA BRUT

Preislisten­nummer 35
Rebsorte Cuvée Weiß
Geschmack extra brut
Herkunft Pfalz
Klassifi­kation Sekt
(im Verbrauchsteuerlager (NEU) DE00002073218)
Inhalt 0,75 Liter
Verschlussart Naturkork
Trink­temperatur 7-9 °C
Trinkreife sofort
Alkoholgehalt 12,5 %vol
Säuregehalt 8,4 g/l
Restsüße 5,9 g/l
Extrakt zuckerfrei 22,9 g/l
Losnummer Los Nr. 18029_DEG_02-2020 (ausverkauft)
Abfülldatum 5. August 2019
Abfüllungen Los Nr. 19053_DEG_12_21
Los Nr. Cuvée 58 (ausverkauft)
Los Nr. 18029 DEG 08-2019 (ausverkauft)
Los Nr. 19053_DEG_06-2021 (ausverkauft)
Los Nr. Cuvée 58 DEG 04-2019 (ausverkauft)
Los Nr. 18029_DEG_02-2020 (ausverkauft)

Vinifikation

Ein fein perlender Premium-Sekt aus traditioneller Flaschengärung. „Herr Schmitt & die Pinots“ aus behutsam von Hand geernteten Trauben der Familie der Burgunder-Reben (franz. „Pinot“) bereitet. Die nun veröffentlichte Cuvée aus Trauben des Jahrgangs 2017 wurde zu 65% aus Weisser Burgunder und 35% aus Spätburgunder bereitet; aber auch Chardonnay wird in einigen bereits heranreifenden Jahrgängen mit von der Partie sein. Behutsam ausgepresst und gänzlich ohne Schwefel verarbeitet reifen die Grundweine bis zur Zusammenstellung der Cuvée sortenrein auf der Hefe. Nach einer Lagerzeit von über 18 Monaten haben wir den Sekt erst Anfang August vorsichtig degorgiert.

Sensorische Beschreibung

Mit einer feinen und eleganten Dosage („Extra Brut“) präsentiert er sich vollkommen puristisch, herrlich trocken und spritzig frisch, mit feinen Hefe- und Briochearomen, leicht moussierend und mit äußerst lebendiger Säurestruktur. Ein eleganter und neuer Sekttypus, der sich vor seinen Vorbildern aus der Champagne nicht verstecken muss.

Trink­empfehlung

immer und überall !!!

Allgemeines zum Wein

nspiriert durch Aufenthalte in der Champagne und viele Verkostungen von Sekten und Champagnern haben wir nach einem neuen Stil in unserem Sektsortiment gesucht. Hier haben wir im Keller und im Versektungsprozeß in den letzten fünf Jahren vieles versucht und verkostet, teilweise wieder verworfen, neues angenommen und umgesetzt und kritisch begutachtet. Um Spitzensekte herzustellen braucht es eine völlig neue Sichtweise auf die zu bereitenden Grundweine - weit ab vom dem was Pfälzer Winzersekte bislang boten. Gestatten: „Herr Schmitt & die Pinots“ .

Angaben gemäß Lebens­mittel­informations­verordnung

Bei allen Weinen handelt es sich um deutsche Erzeugnisse. Alle unsere Weine, Sekte und Perlweine mit zugesetzter Kohlen­säure enthalten Sulfite und Alkohol­gehalte zwischen 7,0 %vol und 14,5 %vol, Brände bis zu 42 %vol. Weitere nach der Lebens­mittel­verordnung vorgeschriebene Informationen zu unseren Produkten können Sie ganz bequem telefonisch unter 06322 5830 oder per E-Mail unter info@weingut-egon-schmitt.de erfragen.